Natürlich - Tiergerecht

Denn die Natur kennt immer einen Weg

 04.12.2015

Artax wird ein Freizeitpferd - die Sattelodyssee

Nachdem ich das erste Mal auf Artax sahs, folgte ein waghalsiger Ausritt einige Tage später. Ich schloss mich der "Gruppe" an und ritt am Anfang noch als Handpferd mit. Schon bald merkten wir aber, dass Artax wusste, um was es ging und wir waren auf uns allein gestellt.

Der erste Ausritt erfolgte in allen drei Gangarten. Ich hatte die Hosen voll - Artax ein riesen Spaß :-)

Weiterlesen...

 29.11.2015

Das erste Mal auf Artax's Rücken....

Artax hatte sich mittlerweile in der Herde gut eingelebt - was es zum einen einfacher machte, denn er begann in Ruhe zu fressen und spielte auch mal mit den ein oder anderen Pferdekumpels - aber die Idee mit ihm ein Spaziergang zu wagen, fand er durch die nun enge Bindung zur Herde gar nicht toll....

Weiterlesen...

 29.11.2015

Warum "Gobbo" den Namen "Artax" bekam...

Gobbo stand nun noch immer in dem kleinen Örtchen Tannweiler - gute 2h Fahrtzeit von mir Zuhause weg und ich besuchte ihn zu Beginn noch jedes Wochenende und versuchte dabei eine Bindung zu ihm aufzubauen...

Leider stand nun das Abitur vor der Tür und ich hatte weder Zeit noch Nerven für dieses "Auf -und Ab" zwischen mir und ihm.
So verlor ich Gobbo kurze Zeit aus den Augen....

Weiterlesen...

 28.11.2015

Wie ich Dich kennenlernen durfte....

Winter 2008 in Tannweiler, ein kleines Fleckchen fernab von Gut und Böse....

Uhrzeit: ca. 8:00
Temperatur: ca. - 14°C

Es war ein Samstag Morgen und an diesem Tag sollte ein weiterer Natural - Horsemanship Wochenendkurs beginnen. Schon einige Zeit zuvor habe ich mit meiner damaligen Reitbeteiligung begonnen, nach den Prinzipien von Pat Parelli zu arbeiten und hatte einen Trainer an meiner Seite. Ich hatte wunderbare Erfahrungen damit gemacht und beherrschte die Grundlagen bereits aus dem "FF", doch ab heute sollte alles anders werden....

Weiterlesen...